Logo
Logis

facebook    instagram    twitter    XING    XING
DCK goes green
KONGRESSZEITPLAN
Den Kongresszeitplan (bitte etwas Geduld, Datenbankabfrage!) des 137. Kongresses der DGCH finden Sie hier!
mehr ...
 
PROGRAMMSUCHE
Durchsuchen Sie online das wissenschaftliche Programm nach Stichworten.
mehr ...
 
NEWS
29.05.2020
Die Sonderausgabe „CHAZ kompakt Mai 2020“ mit Beiträgen die seitens der Referenten und der Industrie auf dem DCK2020 geplant waren ist ab sofort online & kostenfrei verfügbar.
13.05.2020
Abstracts bei European Surgical Research ab sofort verfügbar
23.04.2020
Abstracts bei Innovative Surgical Sciences ab sofort verfügbar
28.11.2019
Die Bewerbungsdeadline für das Studentenforum endet am 29. November 2019! Jetzt noch schnell das Formular ausfüllen und bewerben!
11.10.2019
Die Bewerbung für das Studentenforum ist ab jetzt möglich.
04.10.2019
Die Abstracteinreichung ist abgeschlossen. Wir danken den Einreichern für rund 1000 Abstracts und freuen uns auf einen spannenden Kongress.
01.10.2019
Die Deadline zur Abstracteinreichung wurde bis zum 03.10.2019, 24.00 Uhr (MEZ) verlängert. Hier geht’s zur Abstracteinreichung.
02.07.2019
Start Abstracteinreichung.
14.06.2019
Die Ankündigung des DCK 2020 - 137. Deutschen Chirurgen Kongresses steht zum Download zur Verfügung.
14.06.2019
Die Website des DCK 2020 - 137. Deutschen Chirurgen Kongresses ist in Betrieb.
 
 

Kongress Absage

Sehr geehrte Mitglieder der DGCH und der assoziierten chirurgischen Fachgesellschaften,
sehr geehrte Vorsitzende, Referentinnen und Referenten,
sehr geehrte Kongressbesucher, Aussteller und Studierende

die Vorstände der DGCH, der DGAV, der DGKCH und der Medizinischen Congressorganisation Nürnberg (MCN) müssen Ihnen nach sorgfältiger Abwägung leider mitteilen, dass der Deutsche Chirurgen Kongress 2020 (DCK 2020) zum vorgesehenen Zeitpunkt, 21.-24. April 2020, nicht stattfinden kann.

Die dynamische Entwicklung der COVID-19 Pandemie hat die Verantwortlichen von der Bundeskanzlerin, dem Bundesgesundheitsminister, den Bundesministerien bis zu den zuständigen Landesbehörden Berlins veranlasst, Veranstaltungen unserer Größe und Internationalität zu untersagen. Die derzeitig vorgesehenen terminlichen Vorgaben betreffen unmittelbar den Veranstaltungszeitraum des DCK 2020. Zahlreiche weitere Einschränkungen hinsichtlich Kongressteilnahmen bis hin zu Reiseverboten durch Kliniken und Firmen sowie mögliche Quarantäneerfordernisse verhindern die ordnungsgemäße Durchführung des Kongresses.

Wir sehen uns als medizinische Fachgesellschaften in der besonderen ethischen und moralischen Verantwortung, ein mögliches Infektionsrisiko mit nachfolgender potentieller Quarantäne einer Majorität des Personals chirurgischer Kliniken in den deutschsprachigen Ländern Europas einschließlich deren Führungskräften auszuschließen.

Für uns, MCN und die Messe Berlin haben die Sicherheit und Gesundheit unserer Aussteller, Besucher und Partner höchste Priorität. Der eingetretene Status der höheren Gewalt lässt keine andere Entscheidung zu, als jetzt konsequent zu handeln und den DCK 2020 abzusagen.

Wir hoffen sehr, hiermit die Pandemie-Planung in Ihren Einrichtungen zu erleichtern und sind uns sehr bewusst, dass viele Organisationsteams, Arbeitsgemeinschaften, Referenten*, Abstracteinreicher*, Gäste, Besucher*, Studierende und Pflegepersonal viel Arbeit und Energie in die ganz persönliche Vorbereitung eingebracht und mit Spannung sowie Vorfreude den DCK 2020 erwartet haben. Seien Sie alle versichert, dass wir an Plänen arbeiten, dies zumindest partiell zu kompensieren. Auch werden wir an den Publikationsplänen der angenommenen Abstracts festhalten.

Wir werden Sie über die bekannten Kommunikationswege zu den weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden halten und verbleiben mit der ausdrücklichen Bitte um Ihr Verständnis für unsere Entscheidung in der jetzigen Situation.

Mit besten Grüßen aus Berlin und Nürnberg

Ihre

Prof. Dr. Th. Schmitz-Rixen
Präsident DGCH
Prof. Dr. Dr. h.c. H.-J. Meyer
Generalsekretär DGCH
Prof. Dr. T. Schiedeck
Präsident DGAV
Prof. Dr. Dr. P. Schmittenbecher
Präsident DGKCH
  N. Schwarz
Vorstand MCN
Mit den Kongresspräsidenten  
Prof. Dr. J. Kalff
DGAV
Prof. Dr. K. Reinshagen
DGKCH
Prof. Dr. M. Steinbauer
DGG
Prof. Dr. H.-S. Hofmann
DGT
Prof. Dr. Dr. L. Prantl
DGPRÄC
 

 

Für Reisende mit Fahrscheinen in das vom Coronavirus besonders betroffene Italien hält die DB ihre Kulanzregelung aufrecht: Kunden, die ihre Reise nicht mehr antreten möchten, können ihren Fahrschein kostenfrei erstatten lassen.
Gleiches gilt ab sofort für Reisende mit einer Fahrkarte der DB, bei denen der konkrete Reiseanlass aufgrund des Coronavirus entfällt (z.B. offizielle Absage einer Messe, eines Konzerts, Sport-Events o.ä.).“

Weitere Infos:
https://www.deutschebahn.com/de/presse/pressestart_zentrales_uebersicht/Coronavirus-DB-umfassend-vorbereitet-4974568

 

DCK 2020
137. Deutscher Chirurgen Kongress

Präsident: Prof. Dr. med. Thomas Schmitz-Rixen

21. bis 24. April 2020
CityCube, Berlin
 
Zusammen mit

22. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Präsident: Prof. Dr. med. Thomas Schiedeck, Ludwigsburg
Kongresspräsident: Prof. Dr. med. Jörg C. Kalff, Bonn

58. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie
Präsident: Prof. Dr. med. Peter P. Schmittenbecher, Karlsruhe
Kongresspräsident: Prof. Dr. med. Konrad Reinshagen, Hamburg

8. Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin
Präsident: Prof. Dr. med. Dittmar Böckler, Heidelberg
Tagungspräsident: Prof. Dr. med. Markus Steinbauer, Regensburg

6. Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie
Präsident: Prof. Dr. med. Hans-Stefan Hofmann, Regensburg

3. Frühjahrstagung der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
Präsident: Prof. Dr. Dr. med. Lukas Prantl, Regensburg

 

Newsletter

Filmaufnahmen und Fotografie

 

www.dck2020.deinfo@dck2020.de

 


Johnson & Johnson MEDTRONIC
Intuitive Surgical
BD
B.Braun
KARL STORZ
Medienkooperation:

Chirurgische Allgemeine