Logo
Logis

facebook    instagram    twitter    XING    XING
DCK goes green
KONGRESSZEITPLAN
Den Kongresszeitplan (bitte etwas Geduld, Datenbankabfrage!) des 137. Kongresses der DGCH finden Sie hier!
mehr ...
 
PROGRAMMSUCHE
Durchsuchen Sie online das wissenschaftliche Programm nach Stichworten.
mehr ...
 
NEWS
28.11.2019
Die Bewerbungsdeadline für das Studentenforum endet am 29. November 2019! Jetzt noch schnell das Formular ausfüllen und bewerben!
11.10.2019
Die Bewerbung für das Studentenforum ist ab jetzt möglich.
04.10.2019
Die Abstracteinreichung ist abgeschlossen. Wir danken den Einreichern für rund 1000 Abstracts und freuen uns auf einen spannenden Kongress.
01.10.2019
Die Deadline zur Abstracteinreichung wurde bis zum 03.10.2019, 24.00 Uhr (MEZ) verlängert. Hier geht’s zur Abstracteinreichung.
02.07.2019
Start Abstracteinreichung.
14.06.2019
Die Ankündigung des DCK 2020 - 137. Deutschen Chirurgen Kongresses steht zum Download zur Verfügung.
14.06.2019
Die Website des DCK 2020 - 137. Deutschen Chirurgen Kongresses ist in Betrieb.
 
 

Workshops des BDC

Workshop B11 DRG System: Dokumentation, Kodierung und Abrechnung
kostenfrei
Donnerstag, 23.04.2020 Zeit: 10.30 – 12.00 Uhr Level 3 / Raum R3
Leitung: Prof. Dr. Thomas Auhuber / Berlin
Detlef Joswig / Wermelskirchen
10.30 – 11.30 Uhr Aktuelle Entwicklungen im DRG System
Thomas Auhuber / Berlin
11.30 – 12.00 Uhr MDK-Reformgesetze
Detlef Joswig / Wermelskirchen
   
Workshop B21 Vorbereitung auf die Niederlassung
kostenfrei
Donnerstag, 23.04.2020 Zeit: 14.45 – 16.45 Uhr Level 3 / Raum R3
Leitung: Dr. Peter Kalbe / Rinteln
Dr. Jörg-Andreas Rüggeberg / Bremen
Inhalt:
Die Niederlassung in einer chirurgischen Praxis stellt eine attraktive Karriere-Alternative dar. Dabei gibt es einen Trend zu Gemeinschaftspraxen und zu Kooperationen mit Krankenhäusern, was auch in der Niederlassung weiterhin eine operative Tätigkeit auf hohem Niveau ermöglicht. In den nächsten Jahren dürften zahlreiche niedergelassene Chirurgen in den Ruhestand gehen, so dass sich viele Chancen auf die Übernahme von Vertragsarztsitzen und Praxen ergeben werden. Dabei gibt es verschiedene Modelle des gleitenden Übergangs im Rahmen von Job-Sharing oder Anstellungen.

Die beiden Moderatoren des Workshops sind seit vielen Jahren in ihren Praxen und in zahlreichen Gremien der Selbstverwaltung sowie im BDC aktiv. Sie können wertvolle Informationen sowie Tipps und Tricks für niederlassungswillige Chirurgen vermitteln. Dazu sind kurze Impulsvorträge und überwiegend die Beantwortung von Fragen vorgesehen. Auch für eine erste Orientierung über das breite Spektrum beruflicher Lebenspositionen in chirurgischen Praxen ist dieser Workshop geeignet.
   
Workshop B31 Kindertraumatologie für D-Ärzte
Teilnahmegebühr: 50,00 €
Freitag, 24.04.2020 Zeit: 08.00 – 12.30 Uhr Level 3 / Raum R12
Leitung: Dr. Werner Boxberg / Wuppertal
Anerkennung durch die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Der Workshop ist als Fortbildung „Kindertraumatologie“ im Sinne der Ziffer 5.12 der Anforderungen der gesetzlichen Unfallversicherungsträger nach § 34 SGB VII zur Beteiligung am Durchgangsarztverfahren anerkannt.

Inhalt:
Da Kinder keine kleinen Erwachsenen sind, werden Verletzungen häufig anders behandelt. Neben der Diagnostik und Therapie von kindertypischen Verletzungen außerhalb des Knochens werden auch kindertypische differenzierte Behandlungskonzepte diskutiert. Wir freuen uns auf eine aktive Teilnahme und lebhafte Diskussionen mit den Referenten.

1 Begrenzte Teilnehmerzahl! Frühzeitige Anmeldung erforderlich! Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt!


Johnson & Johnson MEDTRONIC
Intuitive Surgical
BD
B.Braun
KARL STORZ
Medienkooperation:

Chirurgische Allgemeine